13125 Berlin, Röbellweg 61 030 940 94 20 webmaster@katholische-kirche-berlin-buch.de

Gottesdienste / Vermeldungen / aktuelle Fürbitten

Heilige Messe oder Wortgottesdienst:
jeden Sonntag um 10.30 Uhr

St. Konrad Wandlitz Thälmannstr. 2


Bekanntmachung am 28.11.2021

Gemeinde Wandlitz

  1. Advent Lesejahr C

Kollekte: Für unsere St. Konrad Gemeinde

Gottesdienste / Andachten / Termine

Sonntag 28.11.

10.30 Uhr Heilige Messe zum 1. Adventssonntag

Nach dem GD Kerzenverkauf aus unserer Kerzenwerkstatt auf dem Hof!

Unsere Krippenausstellung ist heute nach dem GD oder am Nachmittag zu besichtigen (geöffnet von 13 – 17 Uhr). Bitte halten Sie den notwenigen Abstand zu anderen Personen!

Jeder kann sich noch seinen eigenen „Mein-Kontakt-Adventskalender 2021“
mitnehmen. Eine Einladung an den Adventstagen Kontakt zu halten per Telefon, Mail, Brief
oder im stillen Gebetsgedenken.
Wer den Fehler findet, kann ihn behalten!

Danke allen, die ihre Weihnachtskrippe für unsere Ausstellung zur Verfügung gestellt haben!
Danke für die Aufstellung des Weihnachtsbaumes schon zur Krippenausstellung und der
Adventsdekoration im Zelt!

Das neue Pfarrblatt für Dezember – Februar liegt zur Mitnahme aus.

Die Pfarrbrief-Austräger des Gemeinderates nehmen bitte die benötigte Anzahl mit.
Danke für diesen Postbotendienst!

Mittwoch 1.12.

19 Uhr Ökumenische Andacht für Klimagerechtigkeit

Donnerstag 2.12.

9 Uhr Rorate – Wortgottesfeier bei Kerzenlicht

Sonntag 5.12.

10.30 Uhr Heilige Messe zum 2. Adventssonntag
Nach dem GD Krippenspielprobe

Wenn der Hl. Nikolaus es schafft, dann wollte er uns am nächsten Sonntag im GD besuchen.
Bekanntlich kommt er nicht ohne eine Überraschung.
Zwei Nikolauslieder wird unsere Band auf alle Fälle spielen.

In der Tür – und Hofkollekte erbitten wir Ihre zweckgebundene Spende für St. Konrad in Wandlitz. – Herzlichen Dank!

Der Gemeinderat bittet weiterhin um Beachtung!

Rundschreiben Nr. 15 2021 Erzbistum Berlin vom 18.11.2021
Schutzkonzept für die Advents- und Weihnachtszeit – 2G-Bedingung ab Samstag, 27.11.2021

Für unsere Gemeinde St. Konrad Wandlitz gilt:
*Bis auf Weiteres ist die Mitfeier der Gottesdienste in Kirche und ConradHaus (auf dem Hof) grundsätzlich unter 2G-Bedingungen (geimpft oder genesen) zu feiern!
*Vor Eintritt in Kirche bzw. ConradHaus ist der entsprechende Nachweis vorzuzeigen!
(Impfausweis oder Corona-Warn-App)
*Die Mitfeier unterm Zelt bzw. auf dem Hof unterliegt nicht dieser Regelung!
*Es besteht Maskenpflicht für alle Gottesdienstteilnehmer in Kirche,
ConradHaus, unterm Zelt bzw. auf dem Hof!
*Weiterhin kein Gemeindegesang, Abstandhalten, Hände desinfizieren,
Anwesenheitsdokumentation!
*Machen Sie davon Gebrauch, den Gottesdienst im Freien mitzufeiern!
* Nutzen Sie das Livestream-Angebot www.christophorus-barnim.de
* Wegen der Einlasskontrollen bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen zum Gottesdienst!

Machen wir das Beste daraus und praktizieren wir Gottes – und Nächstenliebe!

 

 

 
 

Fürbitten

Sonntag, 21. November 2021 -1. Advent-

Einleitung:

Dann, wenn alles zu Ende zu gehen scheint, wenn sich in uns und vielen Angst statt Hoffnung breit macht, dann dürfen wir trotzdem auf Gottes Kommen und rettendes Tun hoffen – für uns und alle, zu denen er kommen möge:

Bitten:

Komm, Herr Jesus,
zu denen, die erkrankt sind,
zu denen, die erschöpft sind,
zu denen, die in Angst sind,
zu denen, die wütend sind.

Komm, Herr Jesus, Maranatha – Komm, Herr Jesus.

Komm, Herr Jesus,
zu denen, die sich um ihre Zukunft sorgen,
zu denen, die sich um andere Menschen sorgen,
zu denen, um die sich niemand sorgt,
zu denen, die allzu sorglos sind.

Komm, Herr Jesus, Maranatha – Komm, Herr Jesus.

Komm, Herr Jesus,
zu denen, die voll Sehnsucht warten,
zu denen, die nichts mehr erwarten,
zu denen, die die Orientierung verloren haben,
zu denen, die einen hektischen Advent befürchten.

Komm, Herr Jesus, Maranatha – Komm, Herr Jesus.

Komm, Herr Jesus,
zu denen, die politische Kompromisse gefunden haben,
zu denen, die Gestaltungswillen haben,
zu denen, die alles viel schneller verändert sehen möchten,
zu denen, die skeptisch gegenüber politischen Entscheidungen sind.

Komm, Herr Jesus, Maranatha – Komm, Herr Jesus.

Komm, Herr Jesus,
zu denen, die durch Katastrophen geliebte Menschen und allen Besitz verloren haben,
zu denen, die bestürzt und ratlos sind über Menschen verachtende Politik an unseren Grenzen,
zu denen, über denen alles zusammengebrochen ist,
zu denen, die auch im Trotzdem hoffen.

Komm, Herr Jesus, Maranatha – Komm, Herr Jesus.

Komm, Herr Jesus,
zu denen, die wachen und beten,
zu denen, die helfen und beistehen,
zu denen, die sich auf Advent und Weihnachten freuen,
zu denen, die immer wieder an einen neuen Anfang glauben.

Komm, Herr Jesus, Maranatha – Komm, Herr Jesus.

Abschluss-Gebet:

Dein Reich komme, Herr Jesus, heute schon und auf immer,
so bitten wir Dich – und danken, dass Du uns entgegenkommst 
und uns Verbindung schenkst zum Vater im Heiligen Geist.

Amen.